Integrative Gestaltpädagogik

in Schule, Seelsorge und Beratung, Bayern e.V.

Hoffnungen erlebbar machen

Kontakt:
Haus Werdenfels, Waldweg 15 93152 Nittendorf Tel: 09404/9502-0 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursinhalte:

 Hoffnungen erlebbar machen -Der Weg in deine Mitte & deine Lebendigkeit entdecken

vom Fr, 20. Mai 2022 * 18.00 Uhr bis So, 22. Mai 2022 * 13.00 Uhr

Sehnen Sie sich nach einer neuen Hoffnung

die Ihr Selbstvertrauen stärkt

die Ihnen mehr Halt gibt und Mut macht die Ihre Stärken hervorbringt

die Ihnen mehr Identität verleiht

die Ihnen mehr Sinn aufzeigt

die Ihre Flügel weiten lässt

und Ihre Lebendigkeit ausstrahlt

Dann laden wir Sie auf ein Wochenende ein, um Ihren Hoffnungen neuen Raum zur Entfaltung zu geben.  Der Weg nach innen, in Ihre Mitte, zeigt Ihre Stärken und Potentiale, der Weg nach außen führt Sie zu Ihrer Identität und Ausstrahlung.

Elemente aus den neurologischen Ebenen, persönliche Haltungen, Körperwahrnehmungen bzw. kreatives Gestalten helfen Ihnen dabei.

Hoffnungen werden erlebbar durch Verinnerlichungen von Gedanken und Bildern, die bereits in Ihnen vorhanden sind und darauf warten, wieder entfacht zu werden.

Referent: Fritz Meier, Lupburg, Coach und Gestaltpädagoge (IGB)

Kursgebühr: 125, -- € Pension: 130, -- € im EZ mit DU/WC

Potentiale in uns: Unsere Stärken und Talente haben wir mit unserer Geburt bereits erhalten, wir bauen und hoffen auf ihre Entfaltungen und auf ihre Ausstrahlungen, so dass sich in uns die Liebe entzündet.


Ort:
Haus Werdenfels, Waldweg 15, D-93152 Nittendorf

Weitere Informationen:
Anrechenbar für Mitglieder des IGB mit 12 Vertiefungsstunden, die als Nachweis der Reflexion der gestaltpädagogischen Praxis gelten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.